Über unsere Wohnstätten

Erfahren Sie mehr über unsere Philosophie und unsere Ziele

"Menschen mit Behinderungen brauchen zur Gestaltung ihres Lebens eine eindeutige Zusicherung ihrer Mitmenschen, damit sie als gleichberechtigte Partner unter Berücksichtigung ihrer Individualität leben können. Im Grundgesetz ist das Menschenbild nicht wertneutral, sondern orientiert sich an der Menschenwürde als höchsten Wert" ( † Gustav Heinemann - Bundespräsident von 1969 bis 1974)
 
Als Träger von Wohneinrichtungen im Großraum Essen bieten wir erwachsenen Menschen mit einer geistigen Behinderung seit mehr als 40 Jahren ein individuelles und selbstbestimmtes Wohnen in einer vertrauten und heimischen Umgebung.
 
Bestehende Kontakte sollen so erhalten und auch gefördert werden.
 
Konzeptionell sind wir mit der Diakonie und der Lebenshilfe verbunden.
 

Bei uns steht der Mensch mit all seinen Stärken und Schwächen im Vordergrund. Wir sehen uns als Wegbegleiter zur größtmöglichen Selbstständigkeit und Selbstbestimmung.

In unseren Häusern, Wohngemeinschaften und Wohnungen sind gut ausgebildete Mitarbeiter beschäftigt, die für ein hohes Maß an Professionalität und Qualität stehen.

Wohnqualität ist von Lebensqualität nicht zu trennen, daher können Zimmer mit eigenen Möbeln eingerichtet werden. Gemütliche Wohn– und Essbereiche sind selbstverständlich.

Zur Zeit unterstützen wir mehr als 90 Menschen mit einer geistigen Behinderung in unterschiedlichen Wohnformen.

Machen Sie sich einfach selbst ein Bild!