Ambulant Unterstütztes Wohnen

Der Fachbereich des Ambulant Unterstützten Wohnen soll Menschen mit einer geistigen Behinderung, die nicht in einer besonderen Wohnform leben möchten, ein individuelles und weitgehend selbstständiges Wohnen ermöglichen.

Unsere Betreuten können selbst entscheiden, ob Sie dazu lieber in einer Wohngemeinschaft mit anderen Betreuten oder in der eigenen Wohnung leben möchten und in welchem Umfang sie durch unsere gut ausgebildeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ambulant unterstützt und begleitet werden.

Weitere Informationen zu den Wohnformen finden Sie hier:

Einzelwohnen

Wohngemeinschaften

Kontaktieren Sie uns!

Das Verwaltungsbüro des Ambulant Unterstützten Wohnens erreichen Sie von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 12:30 Uhr bis 17:30 Uhr unter der Rufnummer 0201 / 61 249 335.
 
Ihre Ansprechpartnerin vor Ort ist Frau Nicole Fenger.
 
Außerhalb dieser Zeiten können Sie die Leitungen des Fachbereiches unter den folgenden Rufnummern erreichen:
 
Frau Angelika Burgmer:  0163 / 311 377 9
 
Frau Rebecca Mack:  01590 / 63 02 44 2
 
Oder senden Sie uns einfach eine E-Mail an info@wohnstaetten-essen.de und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.