Besuche in Zeiten des Coronavirus

Liebe Angehörige, sehr geehrte Besucher der Wohnstätten für geistig Behinderte in Essen gGmbH,

das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales hat verfügt, dass Besuche von Einrichtungen der Eingliederungshilfe sowie anbieterverantwortete Wohngemeinschaften nur unter Auflagen möglich sind. Bitte beachten Sie, zum Schutz unserer Bewohnerinnen und Bewohner, daher folgendens:

Sofern Sie uns besuchen möchten, bitten wir Sie, sich vorher anzumelden und vor Ort die entsprechenden Regelungen für den Besuch einzuhalten.

Unangemeldeten Besuchern können wir den Zugang zu den Häusern leider nicht gewähren!

Sollten Sie Symptome einer COVID-19 Erkrankung aufweisen, bitten wir Sie unsere Häuser nicht zu besuchen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind verpflichtet vor Ihrem Besuch ein kurzes Screening durchzuführen, um mögliche Risikofaktoren auszuschließen.

Wir verstehen, dass Ihnen und vor allem unseren Bewohnern die persönlichen Kontakte besonders wichtig sind. Bitte beachten Sie dennoch die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen um sich und andere zu schützen:

  1. Bei Besuch den Fragebogen (Screening) ausfüllen
  2. Vor Eintritt die Hände desinfizieren und einen Mundschutz anlegen
  3. Bei Besuchen in Bewohnerzimmern zusätzlich Schutzkleidung anlegen
  4. Auch wenn es schwer fällt, bitte mindestens 1,5m Sicherheitsabstand halten
  5. Falls Sie Husten oder Niesen müssen, bitte immer in die Armbeuge.

Wir bedanken uns bereits jetzt für Ihre Mithilfe!